Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

WiSe 2019/20: Klausurtermine in den BA-Philosophie-Überblicksvorlesungen (inklusive LSF-Anmeldefristen und Zweitterminen)

Klausur in der Vorlesung: Ersttermin Raum Dazugehörige LSF-Anmeldefrist (BA Phil. HF und NF) Zweittermin (zugleich Nachschreibtermin) Raum Dazugehörige LSF-Anmeldefrist (BA Phil. HF und NF)
Logik I (Prof. Leitgeb) Mi, 05.02.2020, 14-16 Uhr M 218 im HGB 13.01.-24.01.2020 Mi, 11.03.2020, 14-16 Uhr M 218 im HGB 02.03.-09.03.2020
Theoretische Philosophie: Sprachphilosophie und Metaphysik (Prof. Buchheim)* Mi, 29.01.2020, 12-14 Uhr M 118 im HGB 13.01.-24.01.2020 Mo, 09.03.2020, 11-13 Uhr M 105 im HGB 27.02.-05.03.2020
Praktische Philosophie II: Politische Philosophie (Prof. Nida-Rümelin)* Di, 04.02.2020, 18-20 Uhr

M 218 im HGB

13.01.-24.01.2020 Do, 05.03.2020, 16-18 Uhr M 114 im HGB 26.02.-03.03.2020
Geschichte der neuzeitlichen Philosophie (PD Dr. Weiß)* Mo, 10.02.2020, 12-14 Uhr A 140 im HGB 13.01.-24.01.2020 Mo, 02.03.2020, 12-14 Uhr M 105 im HGB 24.02.-27.02.2020
*im BA-Fach Philosophie nur für Studierende vorgesehen und ECTS-relevant, die sich seit dem Wintersemester 2018/19 neu eingeschrieben haben bzw. die nach den neuen Prüfungs- und Studienordnungen von 2018 studieren!

Legende/weitere Hinweise:
  • HGB = Hauptgebäude, Geschwister-Scholl-Platz 1
  • BA Phil. HF und NF = Bachelor-Haupt- und -Nebenfach Philosophie
  • Man kann sich aussuchen, welchen der beiden Termine (Erst- oder Zweittermin) man nutzen möchte. Weiß man bereits, dass man nur am Zweittermin mitschreiben möchte, so genügt die LSF-Anmeldung nur für den Zweittermin in der oben angegebenen Frist.
  • Besteht man am Ersttermin nicht (etwa auch wegen Nichterscheinens trotz Anmeldung oder auch wegen Abgabe eines leeren Blattes) und möchte man die Klausur direkt am Zweittermin wiederholen, muss eine erneute LSF-Anmeldung in der oben genannten zweiten Frist erfolgen.
  • Besteht man am Ersttermin die Klausur und möchte man seine Note verbessern, so ist dies laut Prüfungs- und Studienordnungen nur 'einmalig, zum nächsten regulären Termin', also am Ersttermin im WiSe 2020/21 möglich. Der Zweittermin kann grundsätzlich regulär nicht für einen Notenverbesserungsversuch genutzt werden. - Eine solche Notenverbesserungsmöglichkeit besteht nicht im BA-Hauptfach Philosophie von 2018 (in dem aber am Ende eine Best-of-Regelung bei der Endnotenbildung greift).