Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Bachelor-Haupt- und Nebenfach Philosophie - Neue Prüfungs- und Studienordnungen von 2018

Die Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft der Ludwig-Maximilians-Universität München hat zum Wintersemester 2018/19 neue Prüfungs- und Studienordnungen - mit neuen Modulstrukturen - für das

eingeführt.

Die neuen Ordnungen gelten obligatorisch für alle Studierenden, die sich zum und ab dem Wintersemester 2018/19 für das jeweilige BA-Fach Philosophie an der LMU erstmals bzw. neu einschreiben. Sie sind auch für Neueinschreibungen in höhere Fachsemester (Quereinstiege, Universitätswechsel...) und für Wiedereinschreibungen nach Studiumsunterbrechungen gültig.

Studierende, die sich bereits vor dem WiSe 2018/19 für das Fach Philosophie an der LMU (im Haupt- oder Nebenfach) immatrikuliert haben, können - bei ununterbrochener Einschreibung bzw. Rückmeldung - ihr Studium auf Grundlage der jeweiligen Prüfungs- und Studienordnung von 2012, nach der sie es auch begonnen haben, weiterbetreiben und auch abschließen.

Bachelorstudiengang Philosophie / BA-Hauptfach Philosophie (PStO von 2018)

Kenndaten in Kurzform:

Abschlussgrad Bachelor of Arts (B.A.). Es handelt sich um einen grundständigen Studiengang.
Studienbeginn (1. Fachsemester) nur zum Wintersemester möglich
Studiensprache(n) Deutsch. Einige optionale Lehrveranstaltungen werden auch auf Englisch angeboten. Latein- oder Altgriechischkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.
Regelstudienzeit 6 Semester
Studienform Vollzeit / Präsenzstudium (mit Flexibilitäten und eigenen Gestaltungsmöglichkeiten)
Zahl der zu erwerbenden ECTS-Punkte 120 ECTS-Punkte im Hauptfach und 60 ECTS-Punkte in einem Nebenfach, das belegt werden muss
Gebühren bis auf den Grund- und Solidarbeitrag des Studentenwerkes: keine
Basale Zugangsvoraussetzung allgemeine Hochschulreife (eine Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife genügt nicht!)
Zulassungsbeschränkung keine
Andere, spezielle Zugangsbedingungen für das 1. Fachsemester Online-Voranmeldung (obligatorisch)
Angestrebter Quereinstieg von deutschen Bildungsinländer*innen in ein höheres Fachsemester unter Anrechnung von Leistungen (Ortswechsler*innen...) Bitte wenden Sie sich deswegen spätestens bis Ende August (angestrebter Quereinstieg zum WiSe) bzw. bis Mitte Februar (angestrebter Quereinstieg zum SoSe) direkt an Herrn Dr. Wyrwich
Akkreditierung / Zertifizierung des Studiengangs im Jahr 2019 auflagenfrei durch die Akkreditierungsagentur ACQUIN erfolgt

Weiterführende Informationen:

Weitere Links und Downloads:

Nebenfach Philosophie für  Bachelorstudiengänge - 60 und 30 ECTS-Punkte (PStO von 2018)

Kenndaten in Kurzform:

Abschlussgrad siehe Hauptfach
Studienbeginn (1. Fachsemester) nur zum Wintersemester möglich. Die Einschreibung ist nur im Zuge der Immatrikulation für ein passendes Hauptfach möglich, zu dem Philosophie als Nebenfach gewählt werden kann.
Studiensprache(n) Deutsch. Einige optionale Lehrveranstaltungen werden auch auf Englisch angeboten. Latein- oder Altgriechischkenntnisse werden nicht vorausgesetzt.
Regelstudienzeit 6 Semester (= Regelstudienzeit des Hauptfaches); gemäß dem in der Prüfungs- und Studienordnung vorgesehenen Regelstudienverlauf sollte das Nebenfach nach den ersten fünf Fachsemestern abgeschlossen sein.
Studienform Vollzeit / Präsenzstudium (mit Flexibilitäten und eigenen Gestaltungsmöglichkeiten)
Zahl der zu erwerbenden ECTS-Punkte 60 ECTS-Punkte ODER
30 ECTS-Punkte (nur im Fall der Hauptfächer Informatik_150 ECTS, Mathematik und Statistik)
Zulassungsbeschränkung keine
Andere, spezielle Zugangsbedingungen für das 1. Fachsemester Online-Voranmeldung (obligatorisch)
Angestrebter Quereinstieg von deutschen Bildungsinländer*innen in ein höheres Fachsemester unter Anrechnung von Leistungen (Ortswechsler*innen...) Bitte wenden Sie sich deswegen spätestens bis Ende August (angestrebter Quereinstieg zum WiSe) bzw. bis Mitte Februar (angestrebter Quereinstieg zum SoSe) direkt an Herrn Dr. Wyrwich

Weiterführende Informationen:

Weitere Links und Downloads: