Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Klassiker, die an der Fakultät (neben anderen) besonders geschätzt werden

buecher_mIm Jahr 2011 wurden die hauptamtlich beschäftigten Philosophie-Professor*innen, die an der Fakultät 10 lehren, gebeten, 5 bis 10 klassische Werke aus der Geschichte der Philosophie zu nennen, die Sie als besonders zentral und relevant einschätzen. Im Jahr 2020 wurde diese Liste aktualisiert und ergänzt. Die folgende Gesamtauflistung gibt das Ergebnis wieder. Werke, die besonders häufig und von unterschiedlichen Professor*innen genannt wurden, sind fett hervorgehoben.

  • Bhagavad Gita
  • Konfuzius: Gespräche
  • Platon: Politeia
  • Aristoteles: Metaphysik
  • Aristoteles: Nikomachische Ethik
  • Zhuangzi
  • Epiktet: Handbuch
  • Plotin: Enneaden (z. B. V.1 oder VI.9)
  • Anselm: Proslogion
  • Averroes (Ibn Rushd): Entscheidende Abhandlung
  • Thomas von Aquin: De ente et essentia
  • Machiavelli: Der Fürst
  • Giordano Bruno: Von der Ursache, dem Prinzip und dem Einen
  • Descartes: Meditationen über die Grundlagen der Philosophie
  • Hobbes: Leviathan
  • Leibniz: Theodizee
  • Hume: Enquiry Concerning Human Understanding
  • Rousseau: Gesellschaftsvertrag
  • Kant: Kritik der reinen Vernunft
  • Kant: Grundlegung zur Metaphysik der Sitten
  • Kant: Kritik der praktischen Vernunft
  • Kant: Zum ewigen Frieden
  • Wollstonecraft: Vindication of the Rights of Woman
  • Hegel: Die Phänomenologie des Geistes
  • Schelling: Über das Wesen der menschlichen Freiheit
  • Kierkegaard: Die Krankheit zum Tode
  • Husserl: Logische Untersuchungen
  • Frege: Funktion, Begriff, Bedeutung. Fünf logische Studien
  • Russell: The Problems of Philosophy
  • Russell: Our Knowledge of the External World
  • Wittgenstein: Tractatus Logico-Philosophicus
  • Heidegger: Sein und Zeit
  • Carnap: Der logische Aufbau der Welt
  • Popper: Die Logik der Forschung
  • de Beauvoir: Das andere Geschlecht
  • Quine: From a Logical Point of View
  • Wittgenstein: Philosophische Untersuchungen
  • Anscombe: Intention
  • Suppes: Introduction to Logic
  • Arendt: Vita activa
  • Quine: Word and Object
  • Fanon: Die Verdammten dieser Erde
  • Kuhn: The Structure of Scientific Revolutions
  • Adorno: Negative Dialektik
  • Sen: Collective Choice and Social Welfare
  • Rawls: A Theory of Justice
  • Jonas: Das Prinzip Verantwortung
  • Van Fraassen: The Scientific Image
  • Walzer: Spheres of Justice
  • Nagel: The view from nowhere
  • Davidson: Handlung und Ereignis

Servicebereich