Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lehrveranstaltungen Sommersemester 2019

Seminar und Lektürekurs

Antiker Stoizismus

Di. 10:00 bis 12:00 c.t. woch 23.04.2019 bis 23.07.2019 Kaulbachstr. 45 - 006

 Das Seminar soll einen Einblick in verschiedene Bereiche der stoischen Philosophie geben. Ausgangspunkt für diesen Einblick ist die Frage nach der stoischen Auffassung des Kosmos und der Stellung des Menschen im Kosmos. Die Beschäftigung mit der stoischen Kosmologie umfasst Fragen, wie die nach den Grundprinzipien des Kosmos, die nach der stoischen Unterscheidung zwischen dem, was körperlich ist, und dem, was nicht körperlich ist, die Frage nach der Bestimmung von Körperlichem und die nach der Charakterisierung des Unkörperlichen. Da die Beschaffenheit des Kosmos für alle Stoiker auf ein intelligentes bzw. göttliches Prinzip zurückgeht, soll auch die stoische Konzeption dieses Prinzips sowie dessen Reichweite untersucht werden. Vor allem die göttliche Vorsehung und die Determiniertheit des Kosmos sollen dabei näher betrachtet werden. Da der Mensch Teil des Kosmos ist, stellt sich hier auch die Frage nach der Freiheit und der moralischen Verantwortung des Menschen.
Literatur

Textgrundlage: Long, A.A./Sedley, D.N. (Hrsg.), Die hellenistischen Philosophen: Texte und Kommentare, übersetzt aus dem Englischen von Karlheinz Hülser, Stuttgart: Metzler, 2006; Inwood, B./Gerson, L.P. (Hrsg.), The Stoics Reader: Selected Writings and Testimonia, Indianapolis: Hackett, 2008.

Leistungsnachweis

In den unten zugeordneten Bachelor-Philosophie-Modulen (Haupt- und Nebenfach): a) Hausarbeit (10-12 S.) ODER b) benotetes Referat (ca. 15 Minuten) mit wissenschaftlicher Ausarbeitung (ca. 6 S.), je nach Vorgabe der/des Dozierenden
Ausnahme: WP 6 im Nebenfach Philosophie PStO von 2012: a) Essay bzw. Kurzhausarbeit (ca. 6 S.) ODER b) benotetes Referat (ca. 15 Minuten), je nach Vorgabe der/des Dozierenden
Zu den Leistungsnachweisen im Erweiterungsfach Philosophie/Ethik (je nach Vorgabe der/s Dozierenden!) siehe: https://www.philosophie.uni-muenchen.de/studium/studiengaenge/lehramt_philo_ethik/uln-lpo-2008/index.html


Anmeldung

Muss irgendwann zwischen dem 01.04. und dem 15.04.2019 über das LSF-System priorisiert belegt werden.

Materialien: Informationen1.pdf; Textauswahl1.pdf; Textauswahl2.pdf; Textauswahl3.pdf; Textauswahl4.pdf; Textauswahl5.pdf; Informationen2.pdf; Informationen3.pdf;

Fortgeschrittenenseminar

The Neoplatonic Commentary Tradition on Aristotle's Categories

Mi. 12:00 bis 14:00 c.t. woch 24.04.2019 bis 24.07.2019 Geschw.-Scholl-Pl. 1 (A) - A U121

Aristotle’s Categories received considerable attention from early to late Neoplatonism. While Plotinus discusses Aristotle’s Categories in the course of his presentation of the Platonic metaphysical framework, later Neoplatonists, starting with Porphyry, comment on Aristotle’s Categories as a whole. The seminar aims at analyzing and understanding different aspects of the Neoplatonic reception of Aristotle’s Categories. We will deal with developments regarding the reception of Aristotle’s Categories within the Neoplatonic tradition, such as the commentators’ reaction to Plotinus’ criticism of the Categories or their integration of the Aristotelian categories into a Neoplatonic metaphysical framework. We will also discuss the commentators’ interpretations of several aspects of the categorical theory, such as their discussion of the Categories’ σκοπός, the place of the differentiae within the categorical scheme or the apparent primacy of individual substances. Finally, we will have a closer look at methodological aspects, such as the regulations and restrictions of the text format or the commentators’ different exegetical strategies and harmonizing tendencies.
Literatur

The relevant texts will be made available.
Voraussetzungen

Basic knowledge of Aristotle's Categories; basic knowledge of ancient philosophy, especially Plato and Aristotle; knowledge of English (papers can be written in English or in German)
Leistungsnachweis

Participants must give a presentation on one piece of text and write a research paper of 15-20 pages. Papers can be written in English or in German. [9 ECTS]
Anmeldung

(LSF) pre-registration is not necessary

Materialien: Syllabus.pdf; Texts May 8.pdf; Selection commentators.pdf; Selection commentators1.pdf; Selection commentators2.pdf; Texts May 15.pdf; Texts May 22.pdf; Selection commentators3.pdf; Texts June 12.pdf; Text July 3.pdf; Text July 10.pdf; Texts July 17.pdf;

 

Kolloquium

BA/MA Kolloquium Antike Philosophie (Lehrstühle Rapp & Adamson)

 

Mi. 18:00 bis 20:00 c.t. woch 24.04.2019 bis 24.07.2019 Geschw.-Scholl-Pl. 1 (A) - A U121

Downloads


Servicebereich