Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Zeit - Sprache - Gott (April 2017 & März 2018)

Unter dem Titel „Zeit – Sprache – Gott“ veranstalteten Prof. Dr. Georg Sans SJ und Prof. Dr. Axel Hutter zwei durch die John Templeton Foundation geförderte Tagungen, die in der Carl Friedrich von Siemens Stiftung sowie im Schloss Fürstenried stattfanden.

Die Tagungen waren dem Versuch gewidmet, das Verhältnis zwischen Zeit, Sprache und Gott durch einen Brückenschlag zwischen analytischer Religionsphilosophie und kontinentaler Theologie/Philosophie näher zu bestimmen. Während die erste Tagung (April 2017) das Verhältnis zwischen Zeit und Ewigkeit im Ausgang von Anselms Proslogion untersuchte, ging die zweite Tagung (März 2018) von Franz Rosenzweigs Das neue Denken aus, um sich der Frage nach der Sprachlichkeit unseres Zugangs zu Gott anzunähern.

Hier finden Sie das Programm der Tagungen:

zsg2_2018_programm

zsg1_2017_programm

Hier finden Sie den Sammelband, der aus den Tagungen hervorging:

 Link zur Seite des Kohlhammer Verlagscover_zsg


Servicebereich