Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Aspects of Self-Knowledge (Dezember 2010)

Gegenstand der Tagung war der Begriff des Selbst-Wissens, dessen vielfältige Aspekte, und deren Implikationen für die theoretische und praktische Philosophie. Aus der Perspektive der theoretischen Philosophie wurde nach der spezifischen Form des Wissens vom Selbst gefragt, sowie nach dem epistemischen Status des Selbst-Wissens. Die Fragen aus der Perspektive der praktischen Philosophie beleuchteten den immanenten Zusammenhang von Selbst-Wissen, Freiheit und Handeln.

Veranstaltet wurde die Tagung durch die Arbeitsgruppe "Conceptions of Reason. Justification and Critique" (Kooperation von Lehrstuhl II für Philosophie, LMU München, Prof. Axel Hutter, und Center for Advanced Studies, München - Research Fellowship Dr. Omri Boehm).

Hier finden Sie das Programm der Tagung:
aspects self knowledge plakat