Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Ausschreibung Tutorierte Lektüregruppen im WS 2018/19

Bewerbungen für Tutorierte Lektüregruppen im WS 2018/19

06.07.2018 – 15.09.2018

Auch im Wintersemester 2018/19 gibt es für interessierte Studierende wieder die Möglichkeit, einen studentischen Lektürekurs zu beantragen.
Die studentischen Lektürekurse/Arbeitsgruppen dienen zur Ergänzung einer Lehrveranstaltung oder der Behandlung eines Nebenthemas, in denen die Studierenden eigenständig und selbstverantwortlich miteinander das Thema erarbeiten, ähnlich einem Tutorium oder einer Übung. Der oder die für die Arbeitsgruppe verantwortliche Studierende (Antragsteller/in) erhält für die Durchführung des Kurses einen Hilfskraftvertrag im Rahmen von 5 Wochenstunden für 3 Monate.
Die Mittel werden aus den Studienzuschussmitteln der Fakultät zur Verfügung gestellt und waren ein expliziter Wunsch der Studierenden, vertreten durch die Fachschaft Philosophie, die gerne beim unten stehenden Antragsverfahren oder bei Rückfragen zur Verfügung steht.

Antragsberechtigt sind alle  Studierenden der Philosophie.
Wer sich bewerben möchte, sollte sich

mit einem ausgearbeiteten Konzept über das zu behandelnde Thema
einer Teilnehmerliste von mindestens (!) drei  verbindlich feststehenden Teilnehmer/innen
sowie dem ausgefüllten Formular (siehe untenstehend) zur Beantragung eines studentischen Lektürekurses

an den/die jeweilige/n hauptamtliche/n Professor/in wenden, an dessen/deren Lehrstuhl der studentische Lektürekurs durch die zugehörige Lehrveranstaltung bzw. thematisch gehören würde.

Das ausgefüllte und seitens des/der Professor/in unterschriebene Formular ist im Anschluss bei der Geschäftsstelle der Fakultät (Schellingstr. 5/EG) an Herrn Alexander Nawrath oder Frau Angelika Mooser-Sainer zu übermitteln.
Bewerbungsfrist ist der 15. September 2018.
Die endgültige Auswahl der Lektürekurse erfolgt dann zeitnah nach dem Bewerbungsende durch den Dekan der Fakultät. Die Information über das Ergebnis der Auswahl erfolgt dann wieder durch die Geschäftsstelle.

Bei Fragen stehen Ihnen die Fachschaft Philosophie oder die Geschäftsstelle (Herr Nawrath bzw. Frau Mooser-Sainer) gerne zur Verfügung.

Antragsformular:

Bewerbung für Studentischen Lektürekurs/Arbeitsgruppe im Wintersemester 2018/19:

Thema:

Vorgesehener Tutor (Name, Adresse, e-mail):


Teilnehmer (mindestens drei, diese müssen verbindlich feststehen):


Bestätigung des Lehrstuhls:

Der Lektürekurs wird als wünschenswert angesehen.

Mit dem vorgesehenen Tutor besteht Einverständnis: ja / nein

Die korrekte Durchführung des Arbeitsgruppen-/Lektürekurses sowie die rechtzeitige Abgabe der Stundenlisten wird am Lehrstuhl überwacht.


…………………………..
Unterschrift Lehrstuhl


Anmerkung: Die endgültige Entscheidung, ob ein Arbeitsgruppen-/Lektürekurs durchgeführt werden kann, trifft der Dekan nach Vorlage der endgültigen Teilnehmerlisten.

Beginn der Arbeitsgruppen: erste November-Woche im Wintersemester, erste Mai-Woche im Sommersemester. Hilfskraftverträge werden für drei Monate (á 5 Wochenstunden) von der Geschäftsstelle der Fakultät ausgestellt.

Die Hilfskraft hat die Stundenlisten monatlich rechtzeitig im Lehrstuhlsekretariat vorzulegen.

Verantwortlich für den Inhalt: A. Mooser-Sainer