Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lehre im Fachbereich Philosophie im WiSe 2021/22: In der Regel in lokaler Präsenzform, reine Online-Kurse nur als Ergänzung

Die Teilnahme an der Präsenzlehre ist nur unter Bedinungen möglich (3G, Maskenpflicht bei fehlenden Abständen)

06.10.2021

Nach der derzeit gültigen 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung, dem Rahmenhygienekonzept für Hochschulen (der Bayerischen Staatsministerien für Wissenschaft und Kunst sowie für Gesundheit und Pflege vom 21.09.2021) und dem darauf aufbauenden Infektionsschutzkonzept der Ludwig-Maximilians-Universität München vom 29.09.2021 sind universitäre lokale Präsenzveranstaltungen unter Einhaltung bestimmter Regelungen im Wintersemester 2021/22 möglich, auch unter weitestgehend vollständiger Nutzung der bestehenden Raum- und Platzkapazitäten. Zu den Regelungen siehe gleich unten.

Die Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft der LMU plant, auf dieser Grundlage die meisten Lehrveranstaltungen und das für die Studierbarkeit notwendige Lehrangebot im Fachbereich Philosophie in lokaler Präsenzform (oder Hybridform) anzubieten bzw. bereitzustellen -- soweit sich die globalen Rahmenvorgaben nicht dahingehend ändern, dass ein solcher Präsenzunterricht coronabedingt (wieder) eingeschränkt oder untersagt wird (z. B. aufgrund eines Umspringens der Bayerischen „Krankenhausampel“ auf „rot“ und entsprechender, staatlicher Reaktionsmaßnahmen).

Der lokale Präsenzunterricht ist insbesondere im Philosophie-Bachelor-Bereich (Vorlesungen, Vorlesungsübungen, Propädeutika, grundständige BA-Seminare) vorgesehen, aber in der Regel auch bei BA-Fortgeschrittenen- bzw. Masterseminaren. Die BA-Vorlesungen zur "Theoretischen Philosophie I: Sprachphilosophie und Metaphysik", "Praktischen Philosophie II: Politische Philosophie" sowie "Geschichte der Philosophie II: Neuzeitliche Philosophie" werden zusätzlich "hybrid" aufgezeichnet und können von LMU-Studierenden auch unabhängig vom Vorlesungstermin in Videoform angesehen werden.

Reine Online-Kurse sollen das notwendige Lehrangebot im Fachbereich Philosophie nach Stand der Dinge in diesem WiSe lediglich optional ergänzen (in diesen können trotzdem wie im letzten Semester ECTS-Punkte erworben werden etc.). Laut Infektionsschutzkonzept der LMU besteht auch "kein Anspruch auf ein digitales Lehrangebot". Es wird angestrebt, bis Freitagabend (08.10.2021) noch bei jeder Philosophie-Lehrveranstaltung im LSF-Vorlesungsverzeichnis zu vermerken bzw. hervorzuheben, ob diese in Präsenz-, Hybrid- oder Online-Form geplant bzw. angeboten wird. Findet sich kein solcher Extrahinweis, so ist (zunächst) von einer lokalen Präsenzabhaltung auszugehen.

Damit Philosophie-Studierende an den lokalen Präsenzveranstaltungen teilnehmen können, müssen sie die folgenden Regeln beachten und einhalten:

  • Überschreitet die 7-Tage-Inzidenz von Corona-Neuinfektionen den Wert von 35, gilt die 3G-Regel, d.h. die Teilnahme ist nur geimpften, genesenen oder getesteten Personen erlaubt. Als Testnachweis gilt das negative Ergebnis eines vor höchstens 48 Stunden durchgeführten PCR-Tests oder eines vor höchstens 24 Stunden durchgeführten Antigen-Schnelltests. Auch die Gebäude der LMU dürfen dann nur unter Einhaltung der 3G-Regel betreten werden. Die Einhaltung wird regelmäßig von der zentralen Universitätsverwaltung kontrolliert (ein Verstoß stellt eine Ordnungswidrigkeit dar). Momentan (40. Kalenderwoche) wird der Inzidenzwert überschritten, und es ist anzunehmen/wahrscheinlich, dass dies auch im Laufe des WiSe 2021/22 so sein wird. Bitte achten Sie daher unbedingt vor dem Betreten aller LMU-Gebäude auf das Mitführen eines Nachweises von mindestens einem „G“!
  • Es ist in den Gebäuden der LMU eine medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) oder FFP 2-Maske zu tragen. Am festen Sitz- oder Stehplatz kann die Maske (während des Unterrichtes) nur abgenommen werden, wenn der Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen (nach allen Seiten) eingehalten wird. Im Zweifel ist die Zustimmung der Veranstaltungsleiterin oder des Veranstaltungsleiters einzuholen, dass - bei gegebenen Abständen - die Maske abgesetzt werden kann.

Weitere Details und Informationen dazu finden Sie auch auf den folgenden zentralen Seiten der LMU.

Wir wünschen allen Philosophie-Studierenden alles Gute, Gesundheit und ein fruchtbares Wintersemester 2021/22!

Verantwortlich für den Inhalt: tw