Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lehrveranstaltungen Sommersemester 2013

Fortgeschrittenenseminar und Essaykurs: Mind (Nous) in Ancient Philosophy (mit Dr. Anagnostopoulos, Andreas)

Veranstaltungsnummer 10083

Sprache Englisch

Di. 16:00 bis 18:00 c.t. woch 16.04.2013 bis 16.07.2013 Ludwigstr. 25 - D 4b

Di. 18:00 bis 20:00 c.t. woch 16.04.2013 bis 16.07.2013 Geschw.-Scholl-Pl. 1 (B) - B 015

Leseübung (optional)

In this seminar, held in English, we will discuss theories of nous (mind, reason) in Aristotle, Alexander, and Plotinus (and perhaps others). Central issues include the ontological status of nous, the relation between nous and its objects, the distinction between nous and other forms of cognition and the relation of nous to potentiality and actuality. Discussion will be structured around recent secondary literature. Participants are expected to undertake one presentation. Credit is earned through a term paper or 4 Essays. Connected to the seminar, we will offer an optional session in which we will read the central primary texts in the original language (Tues. 18-20).

Bemerkung:

BA Students (Major) and Master Students taking this course as an Essaykurs need not undertake a presentation. The 4 essays can be written in German as well.

Essaykurs Platon: Staat

Veranstaltungsnummer 10134

Mo. 10:00 bis 12:00 c.t. woch 22.04.2013 bis 15.07.2013 Geschw.-Scholl-Pl. 1 (E) - E 210

Im Staat lässt Platon Sokrates ein Gespräch über die Gerechtigkeit führen. Sokrates will die These verteidigen, dass sich das gerechte Leben immer lohnt. Doch dieses Projekt zieht nach sich eine breit gefächerte Untersuchung über die Natur der Gerechtigkeit und ihre Verwirklichung im meschlichen Leben. U.a wird dabei das Wesen der menschlichen Seele und ihrer Tugenden, die Einrichtung der idealen politischen Gemeinschaft, die Gegenstände der Erkenntnis, der ontologische Status der wahrnehmbaren Welt und das Verhältnis zwischen Bildung und Kunst untersucht. In diesem Essaykurs werden Sie sich mit diesem umfangreichen philosophischen Klassiker auseinandersetzen, indem Sie vier Essays zu verschiedenen Themen verfassen. Die Beschäftigung mit Aufsätzen aus der neueren Forschung (vorwiegend in englischer Sprache) wird uns dabei helfen, unsere Perspektive auf den Dialog zu erweitern.

Literatur:

Wir werden die deutschsprachige Übersetzung des Staats von R. Rufener im Deutschen Taschenbuch Verlag benutzen (zur Anschaffung empfohlen).

Einen hilfreichen Kommentar zu dem gesamten Dialog bietet folgender Text: N. White (1979). A Companion to Plato’s Republic. Indianapolis: Hackett.

Weitere Literatur wird zu Beginn der ersten Sitzung mitgeteilt.

Leistungsnachweis:

4 Essays von ca. 6 Seiten, die im obligatorischen Begleittutorium besprochen werden.

 

Übung zum Essaykurs "Platon: Staat"

Veranstaltungsnummer 10139

Mi. 14:00 bis 16:00 c.t. woch 24.04.2013 bis 17.07.2013 Geschw.-Scholl-Pl. 1 (M) - M 209


Servicebereich