Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Lehrveranstaltungen Sommersemester 2017

Seminar und Lektürekurs

Einführung in die Philosophie Plotins

Di. 14:00 bis 16:00 c.t. woch 25.04.2017 bis 25.07.2017 Geschw.-Scholl-Pl. 1 (E) - E 210

 

 Plotin gilt als der einflussreichste Philosoph der Spätantike. Er war der Begründer des Neuplatonismus, der die Form und den Inhalt der Philosophie im lateinischen Mittelalter, in Byzanz und im islamischen Osten für mehrere Jahrhunderte prägte. Dieser Kurs bietet eine allgemeine Einführung in die Haupttheorien des Neuplatonismus in den Disziplinen der Metaphysik, der Erkenntnistheorie, der Naturphilosophie und der Ethik. Im Zentrum soll das berühmte hierarchische System Plotins (das Eine, der Intellekt und die Seele) stehen und besprochen werden, wie dieses System Plotins Verständnis der philosophischen Disziplinen bestimmt hat.
Literatur:

Eine Liste der entsprechenden Primär- und Sekundärquellen (beides soll im Laufe des Seminars gelesen werden) wird am Anfang des Semesters zur Verfügung gestellt.
Voraussetzungen:

Englisch (Leseverständnis)
Leistungsnachweis:

BA-Hauptfach Philosophie - P 4 und P 7 sowie BA-Nebenfach Philosophie - WP 3, WP 8 und WP 11: Hausarbeit ODER (Referat+Ausarbeitung) ODER (Referat+Ergebnisprotokoll); je nach Vorgabe der/s Dozierenden
nur, wenn der Kurs innerhalb des WP 6 im BA-Nebenfach Philosophie belegt wird; Referat ODER Protokoll ODER Essay, je nach Vorgabe der/s Dozierenden

Anmeldung:

Muss zwischen dem 03.04. und dem 18.04.2017 über das LSF-System priorisiert belegt werden.


Servicebereich