Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Curriculum Vitae

Schönwälder-Kuntze, Tatjana

zwei Kinder, die 1995 und 1996 geboren wurden

Vita

2007 Habilitation im Fach Philosophie, LMU München
2000 Dr. phil. in den Fächern Philosophie, Reflexive Sozialpsychologie,
Logik & Wissenschaftstheorie, LMU München
1993 M.A. in den Fächern Philosophie, Allgemeine Psychologie sowie Logik &
Wissenschaftstheorie, Ludwig-Maximilians-Universität München
1986 Allgemeinen Hochschulreife am Städt. Sophie-Scholl-Gymnasium München

Akademische Positionen

2015-2018 (Gast)Professorin (1/3 W2) im Rahmen des Bayerischen Forschungsverbundes ForGenderCare an der LMU München
2015-2016 Vertretung des Lehrstuhls für Praktische Philosophie an der Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg
2014-2015 Gastprofessorin im Institut für Philosophie an der Universität Wien (kumulativ)
2014 Bestellung zur außerplanmäßigen Professorin für Philosophie an der LMU München
2013-2014 Gastprofessorin (W2) am Institut für Philosophie der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
2012-2013 Visiting scholar und professor im Critical Theory Program
an der University of California, Berkeley, CA, USA
2011-2014 Gastwissenschaftlerin am Institut für Sozialforschung an der Goethe Universität, Frankfurt am Main.
2009-2010 Wiss. Assistentin am Lehrstuhl für Philosophie IV der LMU
(Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin)
2004-2009 Wiss. Assistentin am Lehrstuhl für Philosophie und Ökonomik der LMU
2003-2004 Wiss. Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Philosophie und Ökonomik,
Department für Philosophie der LMU (Prof. Dr. Dr. Karl Homann)
1993, 1994,
1996, 1997
Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Philosophie I,
Fakultät für Philosophie, Logik & Wissenschaftstheorie und Statistik, LMU München

Stipendien und Auszeichnung

2010-2015 Stipendiatin im Heisenberg-Programm der DFG
2013 Aufnahme in AcademiaNet, Datenbank für exzellente Wissenschaftlerinnen auf Empfehlung der DFG
2007-2010 Mentee im Rahmen von LMUexcellent
2006 Therese-von-Bayern-Preis der LMU München
2001-2003 Post-doc-Stipendium des Hochschul- und Wissenschaftsprogramms (HWP)
1997-1999 Promotionsstipendium der Graduiertenförderung der LMU München

Lehraufträge

2013/17 Lehrauftrag für Medienethik, Albert Ludwigs Universität, Freiburg
2016/17 Lehraufträge für philosophische Methoden an der Universität Witten/Herdecke
2010/12 Lehrauftrag für Ökonomik, Goethe Universität, Frankfurt am Main
2010 Lehrauftrag für das Modul ,Conceptual Design': ,Gibt es allgemeine Formen der Kreativität?'
im Masterstudiengang /Design/ der fhnw Schweiz, Basel
2008 Lehrauftrag für ‚Logische Grundlagen der Systemtheorie: Formale Logik und George Spencer Brown’
an der Zeppelin Universität, Friedrichshafen
2007/08 hyperwerk fhnw – VL und Seminare: 5-tägige Lehrveranstaltung: Wer denkt komplex?
im Rahmen des Semesterthemas "elementar!"
2006/07 hyperwerk fhnw (Hochschule für Kunst und Gestaltung Basel) Workshop: George Spencer Browns Laws of Form
im Rahmen des Semesterthemas analyze!
2001/02 Lehrauftrag für ‚Paradigmen und Methoden der Erziehungswissenschaft‘
an der Fakultät für Pädagogik, Universität der Bundeswehr, Neubiberg 
2000 Lehrauftrag für ‚Feministische Wissenschaftstheorie‘
am Lehrstuhl für Philosophie, Logik & Wissenschaftstheorie, LMU 

Auslandsaufenthalte

2012-2013 University of California, Berkeley, USA
2006 Vortragsreise nach Australien (Sydney, Melbourne und Hobart)
2003 Kurzzeitdozentur (September/Oktober) an der UNAM Mexiko-Stadt gefördert durch den DAAD
1987-1988 Sprachstudium in Salamanca/Spanien an der Universidad Pontificia

Außeruniversitäre hauptberufliche Tätigkeit

1992-1999 Redaktionelle und administrative Assistentin in der Chefredaktion Computerwoche Extra/Focus in München in fester Anstellung (ab 1. Juni 1995 ‚Erziehungsurlaub‘)

Gremientätigkeit

2004-2009 Mitglied der Departmentleitung und des Fakultätsrats als Fakultätsfrauenbeauftragte