Fakultät für Philosophie, Wissenschaftstheorie und Religionswissenschaft
print

Links und Funktionen

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Aktuelles

Nachrichten

  • "Über Grenzen denken. Eine Ethik der Migration" ist bei edition Körber-Stiftung erschienen (2017). 
    Hier gibt es weitere Informationen Rund um das Thema Ethik der Migration mit Interviews, Vorträgen und Essays.
  • Julian Nida-Rümelin wurde zum Sprecher des Arbeitskreises Kultur der Themenplattform „Digitalisierung in Bildung, Wissenschaft und Kultur“ des Zentrums Digitalierung. Bayern (ZD.B) berufen. Die Themenplattform verbindet Hochschulforschung, außeruniversitäre Forschung und industrielle Forschung und Entwicklung und sorgt für einen Austausch zwischen den unterschiedlichen Akteuren des jeweiligen Arbeitsgebietes.
  • Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin wurde am 25.9.2014 die Ehrenpromotion von der Universität Trieste verliehen. Die lectio magistralis können Sie hier lesen.

  • Aufzeichnung Geburtstagssymposion Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin
  • OPEN ACCESS LMU: Hier finden Sie diverse Konferenzbeiträge des XXII. Deutschen Kongresses für Philosophie

Veröffentlichungen

  • Über Grenzen denken. Eine Ethik der Migration:edition Körber-Stiftung 2017.
  • Humanistische Reflexionen: suhrkamp taschenbuch wissenschaft 2016.
  • Auf dem Weg in eine neue deutsche Bildungskatastrophe – Zwölf unangenehme Wahrheiten zusammen mit Klaus Zierer: Herder-Verlag 2015.
  • Der Akademisierungswahn – Zur Krise beruflicher und akademischer Bildung: Hamburg, edition Körber Stiftung 2014.
  • "Structural Rationality and Collective Intentions" in Chant R., Hindriks F., Preyer G. (2014), From Individual to Collective Intentionality, Oxford University Press, pp. 207-223.
  • Philosophie einer humanen Ethik. Hamburg: edition Körber 2013.
  • Risikoethik. (Grundthemen Philosophie), von Julian Nida-Rümelin, Johann Schulenburg, Benjamin Rath. De Gruyter: 2012, ISBN: 978-3110219975.
  • Optimierungsfalle. Philosophie einer humanen Ökonomie. München: Irisiana 2011
  • Verantwortung. Julian Nida-Rümelin, Stuttgart: Reclam 2011, ISBN: 3150188293.
  • Über menschliche Freiheit. Julian Nida-Rümelin, Stuttgart: Reclam 2005, ISBN: 3150183650.
  • Strukturelle Rationalität. Julian Nida-Rümelin, Stuttgart: Reclam 2001, ISBN: 315018150X.
  • Philosophie und Lebensform. Frankfurt a. M.: Suhrkamp 2009, stw 1932.
  • Angewandte Ethik. Die Bereichsethiken und ihre theoretische Fundierung. Hrsg. v. Julian Nida-Rümelin, Stuttgart: Kröner 2005 (2. vllst. überarb. Aufl.), ISBN: 3520437023.
  • Demokratie und Wahrheit. München: C.H. Beck 2006, ISBN: 3406549853.
  • Die Gegenwart der Utopie. Zeitkritik und Denkwende, Hrsg. Julian Nida-Rümelin und Klaus Kufeld, Freiburg/München 2011. Mit Beiträgen von Julian Nida-Rümelin („Utopie zwischen Rationalismus und Pragmatismus“) und Elif Özmen („Ecce homo faber! Anthropologische Utopien und das Argument von der Natur des Menschen“)
  • Rationalität in der praktischen Philosophie. Eine Einführung. Julian NIda-Rümelin, Thomas Schmidt. Berlin: Akademie-Verlag 2000, ISBN: 3050029447.
  • Ethische Essays. Frankfurt a. M.: Suhrkamp 2002, stw 1565.
  • Demokratie als Kooperation. Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1999, stw 1430.
  • Was ihr wollt. Über Perfektionierung, Modifizierung und Manipulierung der menschlichen Natur“ – Der Beitrag von Elif Özmen zum Woodstock of political thinking im November 2009 im Haus der Kunst München ist erschienen in: Theater der Zeit (Recherchen 79/2010).
  • Logik kollektiver Entscheidungen. Julian NIda-Rümelin, Lucian Kern. München: Oldenbourg 1994, Open-Access.
  • Original und Fälschung. Aus der Reihe: Kunst und Philosophie. Hrsg. von Julian Nida-Rümelin und Jakob Steinbrenner. Erschienen im Januar 2011.